JOSEPHINE: MÄRCHENHAFT GEHT'S WEITER...

Auf die eine oder andere Weise haben wir wohl alle einen märchenhaften Sommer hinter uns.

...und während manche Märchen erst auf den zweiten Blick welche sind (Donau-Weibchen DIDO oder CHILLY-Prinzessin auf der Erbse aus dem vorherigen BLOG-Beitrag zum Beispiel) - springt einen dieses förmlich an.

Auch wenn der Ort, an dem sich diese Geschichte zutrug, nicht Bremen war und "Es war einmal..." eigentlich "Letzten Sommer..." heißen muss...

...und der Esel ein Haflinger mit Esels...äh...ENGELS-Geduld ist...

...so ist der Hund zumindest ein Hund (nämlich JOSEPHINE) und irgendwo waren da sicher auch einmal eine Katze und ein Hahn. Die möglicherweise miteinander musiziert haben. Und dadurch unter Umständen eine Horde Räuber in die Flucht geschagen haben. Und...

...naja, vielleicht auch nicht ;-)

Aber zumindest ist es ein Hund auf einem Pferd.

Und jedenfalls ist es eine märchenhafte Geschichte.

Von einem märchenhaften Sommer.

Und von ganz selten gewordenen Tugenden: von GEDULD, von LIEBE und von VERTRAUEN.

Und damit handelt diese kleine Geschichte - wie alle großen Märchen - von den Dingen, auf die es im Leben WIRKLICH ankommt.

PS:

Aufmerksame BLOG-Leser-Innen WISSEN es - in diesem Pferdestall gibt es TATSÄCHLICH Hühner.

Wir VERMUTEN, es gibt auch mindestens (!) eine Stall-Katze.

Sollten also zuletzt in der näheren Umgebung unter ungeklärten Umständen Räuber Hals-über-Kopf die Beine in die Hand genommen haben...

...aber DAS ist eine andere Geschichte!

 

Carnuntian Jacks

Buchenweg 33
A-2464 GÖTTLESBRUNN
Österreich
+43 664 164 24 31
+43 664 15 39 410
BITTE HINTERLASSEN SIE EINE NACHRICHT FÜR UNS!
nina.bauer@speed.at